bukeb_RGB_web.png
erwachsenbildung.jpg
bfg_logo_RGB_web.png

Domplatz 21

7000 Eisenstadt

TEL 02682 66 88 666

info@bib-burgenland.at

FB.png

CoV-2 trifft Erwachsenen-bildung

Das Coronavirus, offiziell SARS-CoV-2 genannt, legt derzeit weite Teile des öffentlichen Lebens auf eine Weise lahm, wie wir sie in den letzten Jahrzehnten noch nicht erlebt haben. Die Supermärkte verzeichnen Rekordumsätze, weil Menschen sich für mögliche Versorgungsengpässe wappnen. Der Tourismus kommt quasi zum Erliegen. Der österreichische Bundeskanzler empfiehlt, Sozialkontakte soweit wie möglich einzuschränken, Veranstaltungen werden abgesagt, die Parkplätze der Einkaufstempel bleiben leer. Schulen und Hochschulen werden geschlossen, Kindergärten steigen auf Notbetrieb um.

All diese Maßnahmen dienen dazu, die Ausbreitung des vor allem für ältere Personen und Menschen mit Vorerkrankungen potenziell lebensgefährlichen Virus zu stoppen. Hier trägt die Gesellschaft eine kollektive Verantwortung. Angst und Panik sind schlechte Ratgeber, aber ein verantwortungsvoller und vernünftiger Umgang mit der derzeitigen Situation ist notwendig und erfordert einen kleinen Beitrag von jedem und jeder von uns.
Selbstverständlich leistet auch die burgenländische Erwachsenenbildung ihren Beitrag zur Eindämmung von SARS-CoV-2 („Corona Virus").

Im Folgenden finden Sie eine akutelle Auflistung von Maßnahmen, die die Bildungsanbieter basierend auf den dringenden Empfehlungen der Österreichischen Bundesregierung getroffen hat (Stand 24. März 2020, laufende Aktualisierung):

Absagen ausnahmslos aller Bildungsveranstaltungen von 16. März bis mindestens Ostern (13. April 2020) durch folgende Bildungsanbieter:

 

Eingeschränkte Absagen von Bildungsveranstaltungen bei folgenden EB-Anbietern:
 

  • BFI Burgenland: Alle Gruppentrainings werden ab 16. März 2020 abgesagt, Einzelcoachings finden statt.

  • Bildungsinformation Burgenland: Bis auf weiteres keine persönlichen Beratungstermine, Bildungsberatung telefonisch und per Mail weiterhin möglich

  • Joseph Hadyn Konservatorium Eisenstadt: Das Konservatorium bleibt vorerst bis 15. April geschlossen. Die Abschlussprüfungen am 17. / 18.3. werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

  • Landesverband Bibliotheken Burgenland: Öffentliche Bibliotheken bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Die Entdscheidung über das Stattfinden der "Langen Nacht der Bibliotheken" am 18. April 2020 steht noch aus.

  • Land Burgenland:
    In den Behörden findet derzeit kein Parteienverkehr statt, Termine werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Auskünfte können telefonisch eingeholt werden.

Nutzen Sie auch die Links zu den Bildungsanbietern und erfahren Sie dort, wo sie weitere Informationen zu genau Ihrem Kurs erhalten.
Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten - Bleiben Sie gesund!
> Home
Sie interessieren sich für Bildungsangebote zum Digitalen Lernen?
Telefon.png
Brief.png